"Aus Gründen" beschäftige ich mich gerade neu mit Messengern und insbesondere der "Tauglichkeit für Endbenutzer" (Endbenutzer = Nicht-IT-Menschen).

Ich finde, dass Wire komplett unterschätzt wird.

Client und Server sind Open-Source-Software.

Funktionierender Multidevice Support.

Sehr einfache Handhabung.

Interessante Funktionen, die andere Messenger nicht haben.

DSGVO-konform.

Kernteam in Europa (Zug, Schweiz und Berlin, Deutschland).

Bin beeindruckt.
Follow

@dirk

--->>>

Hier fängt es dann an schwierig für einen Durchschnittsnutzer zu werden.

Bei dem Versuch 8.12 zu installieren kommt dann die Meldung:

Your distribution, identified as "tina", is not currently supported

Also, so einfach ist es dann ja leider doch nicht :)

@54n74n4 Zu denken, dass ein Durchschnittsnutzer Linux verwendet, ist, nun ja, mutig ...

@dirk

Okay, da habe ich mich dann wohl ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt 😉

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Network

This Mastodon instance (🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇳🇱 🇮🇹 🇹🇷 ...) is not focused on any particular niche interest or language - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct.